I. Informationen zum Fernabsatz und zum Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr

1. Vertragspartner

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen auf der Webseite http://bestwaren.de ist die


A.N.K. Logistik GmbH

Neumannstraße 135

13189 Berlin

Deutschland


Eintragung im Handelsregister

Registergericht Charlottenburg (Berlin)

Registernummer: HRB 173503 B


Gesetzlich vertreten durch den alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer: Peter Träger

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 37/207/50010


2. Zustandekommen des Vertrages im elektronischen Geschäftsverkehr

(1) Die auf der Webseite http://bestwaren.de angebotenen Waren stellen kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich dabei um eine Aufforderung zur Abgabe eines bindenden Angebotes durch Sie. Erst mit Abgabe Ihrer Bestellung, indem Sie auf den „Kostenpflichtig Kaufen“-Button im Warenkorb klicken, geben Sie ein solches bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit uns ab. Sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt („Bestellbestätigung“).

(2) Wenn die Ware unser Bestelllager verlässt und an Sie versendet wird, erhalten Sie eine Versand- und Vertragsbestätigung per E-Mail. Diese E-Mail stellt zugleich die verbindliche Annahme Ihres Angebots dar. Werden Waren aus einer einheitlichen Bestellung in mehr als einem Paket versendet, kann es vorkommen, dass Sie für jedes Paket eine eigene Versand- und Vertragsbestätigung erhalten. Es kommt jedoch auch dann nur ein einheitlicher Vertrag zustande.

(3) Wir behalten uns vor, ausschließlich mit Kunden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, Verträge zu schließen.

(4) Bestellungen auf einem anderen Weg (per Fax, Brief oder E-Mail) können wir aus technischen Gründen nicht akzeptieren.

3. Informationen über Ihr Verbraucher-Widerrufsrecht

3.1 Gesetzliches Widerrufsrecht

Das nachfolgend aufgeführte Widerrufsrecht steht unseren Kunden zu, die Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind.

                                                                                    Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder bei einem Vertrag über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (A.N.K. Logistik GmbHc/o VSZ Fulfillment GmbH, Haynauerstraße 65/67, 12249 Berlin, Deutschland, E-Mail: info@bestwaren.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (A.N.K. Logistik GmbH, c/o VSZ Fulfillment GmbH, Haynauerstraße 65/67, 12249 Berlin, Deutschland) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.2 Hinweise zum Widerrufsrecht

Gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 2 BGB besteht, soweit nichts anderes vereinbart wurde, ein Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde. Ebenso besteht nach § 312 Abs. 2 Nr. 3 BGB kein Widerrufsrecht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung von Ihnen entfernt wurde.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann verwenden Sie bitte dieses Formular, indem Sie es ausfüllen und an uns zurück senden.)

An

A.N.K. Logistik GmbH

c/o VSZ Fulfillment GmbH

Haynauerstraße 65/67

12249 Berlin

Deutschland

E-Mail: info@bestwaren.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:


..............................................................................

..............................................................................

(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)


..............................................................................

Datum

Name des/der Verbraucher(s)


..............................................................................

Anschrift des/der Verbraucher(s)


..............................................................................

..............................................................................


..............................................................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


..............................................................................

Datum

(*) Unzutreffendes streichen


4. Sonstige Informationen (Korrekturmöglichkeiten, Speicherung des Vertragstextes, Vertragssprache)

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht abgerufen werden. Sie können Ihre Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung ausdrucken. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Vor Absendung Ihrer Bestellung, d. h. vor Anklicken des „Kostenpflichtig Kaufen“-Buttons, wird Ihnen die Gelegenheit gegeben, Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen. Prüfen Sie bitte vor Abschluss des Bestellvorgangs Ihre Auswahl sorgfältig.


II. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) http://bestwaren.de (Stand: November 2016)

Stand Februar 18

Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Bestellungen über die Webseite http://bestwaren.de.


1. Preise und Verfügbarkeit

(1) Unsere Preise sind Komplettpreise und beinhalten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Für den Versand innerhalb Deutschlands wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 5,00 € berechnet.

(2) Die Preise, die Sie bei den Artikeln zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Ihrem Einkaufswagen sehen, sind identisch mit denen auf der aktuellen Produktinformationsseite der Website.

(3) Sonderangebote können wir nur über einen beschränkten Zeitraum im Rahmen der Verfügbarkeit anbieten.

(4) Unsere Artikel, die mit dem Hinweis „Lagernd“ gekennzeichnet sind, verlassen unser Lager innerhalb von zwei (2) Werktagen nach der Bearbeitung Ihrer Bestellung.

(5) Irrtum und Änderungen vorbehalten. Alle Angebote nur solange der Vorrat reicht.

2. Zahlungsmöglichkeiten

Die Bezahlung der Ware erfolgt wahlweise über eines der folgenden Zahlungsmittel:

  • Vorkasse,
  • Kreditkarte,
  • PayPal,
  • Sofortüberweisung oder,
  • Nachnahme.

Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail von uns übermittelt.

2.1 Vorkasse

Bei Bezahlung per Vorkasse überweisen Sie bitte den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von sieben (7) Tagen nach Erhalt unserer Bestellbestätigung auf unser Konto. Die Kontoverbindung entnehmen Sie der Bestellbestätigung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bestellung leider stornieren müssen, wenn wir bis zu diesem Zeitpunkt keinen Zahlungseingang von Ihnen verbuchen konnten. Über diese Stornierung informieren wir Sie per E-Mail.

2.2 Kreditkarte

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung mit dem Versand der Ware. Wir akzeptieren die Kreditkarten Visa, MasterCard und American Express, sofern diese in Deutschland ausgegeben wurde.

Modernste Verschlüsselungstechniken, wie z.B. das Secure Socket Layer (SSL) und das 3D-Secure-Verfahren, bieten Ihnen auch im Internet ein Höchstmaß an Sicherheit. Sämtliche Bestell- und Kreditkartendaten werden dadurch nur verschlüsselt übermittelt.

Beim Bestellvorgang benötigen wir zusätzlich zur Kartennummer, der Gültigkeit und der Kreditkartengesellschaft die Prüfziffer der Karte. Diese drei- bzw. vierstellige Nummer finden Sie ebenfalls auf Ihrer Kreditkarte.

2.3 PayPal

Zur Zahlung mit PayPal legen Sie einmalig ein PayPal-Konto an, indem Sie Ihre Bank- oder Kreditkartendaten hinterlegen – so müssen Sie diese nicht bei jedem Kauf neu eingeben. Sie bezahlen dann durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und eines dort gewählten Passworts und erhalten per E-Mail eine Zahlungsbestätigung. Anschließend wird Ihre Bestellung sofort bearbeitet.

Bei einer Rücksendung bestellter Artikel, wird der entsprechende Warenwert wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben.

2.4 Sofortüberweisung

Die Sofortüberweisung ist eine Zahlungsmethode der SOFORT AG. Das hierfür genutzte System ist TÜV-zertifiziert und funktioniert per SSL-Verschlüsselung und mit der von Ihrer Bank unterhaltenem Autorisierungsverfahren, welche beim Online-Banking zum Einsatz kommt.

Sie werden im Bestellprozess direkt auf die Seite von www.sofort.com weitergeleitet. Dort können Sie dann die Zahlung an uns vornehmen.

2.5 Nachnahme

Bei einer Bestellung per Nachnahme zahlen Sie den Rechnungsbetrag direkt bei Übergabe durch den Transportdienstleister an Sie.

Pro Bestellung fallen hierzu neben den allgemeinen Versandkosten eine Nachnahmegebühr von 6,90 € an, den der von uns beauftragte Versanddienstleister erhebt. Bitte halte den gesamten Betrag hierfür passend bereit. Nach einem erfolgten und berechtigten Widerruf erhalten Sie einen Verrechnungsscheck in Höhe des Warenwertes per Post zugestellt, den Sie bei Ihrer Bank zur Gutschrift einreichen können.

3. Lieferbedingungen

(1) Ab Erhalt der Versandbestätigung erfolgt die Lieferung der Waren innerhalb von zwei (2) Werktagen (wochentags, ohne Feiertage).

(2) Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Über den Versand werden Sie per E-Mail informiert. Der Versand wird über von uns bestimmte Transportdienstleister organisiert. Die Gefahr des zufälligen Untergangs der bestellten Ware geht auf Sie über, sobald Ihnen die Ware übergeben wird oder wenn er sich im Verzug der Annahme befindet.

(3) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit Ihnen diese zumutbar sind. Sofern Teillieferungen durchgeführt werden, übernehmen wir die sich hieraus ergebenen zusätzlichen Versandkosten.

4. Entgegennahme der Ware

(1) Sollte eine Warenlieferung einmal beschädigt bei Ihnen ankommen, so möchten wir Sie bitten, rügen Sie sofort die beschädigte Ware unmittelbar gegenüber dem Angestellten des Transportdienstleisters und dokumentieren Sie Grad und Umfang der Beschädigung. Ihre Gewährleistungsrechte werden dadurch nicht eingeschränkt oder berührt.

(2) Sie können die Annahme beschädigter Ware verweigern. Bitte kontaktieren Sie uns im Fall der Lieferung eines beschädigten Artikels telefonisch oder per E-Mail. Sie ermöglichen uns damit, unsere Ansprüche gegen dem Transportdienstleister durchzusetzen und zugleich den Service Ihnen gegenüber zu verbessern. Sie erreichen uns unter dem im Impressum angegebenen Rufnummer.

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung vor. Zur Geltendmachung unseres Eigentumsvorbehalts sind wir berechtigt, die sofortige Herausgabe der Vorbehaltsware unter Ausschluss jeglichen Zurückbehaltungsrechts zu verlangen, es sei denn, es handelt sich um rechtskräftig festgestellte oder unbestrittene Gegenansprüche oder Ansprüche aus jenem Schuldverhältnis.

6. Gewährleistung

Wir sind nicht der Hersteller der von uns gelieferten Ware. Bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz teilen wir Namen und Anschrift des jeweiligen Herstellers auf Anfrage umgehend mit. Ist die Ware beschädigt oder hat sie einen anderen Mangel (z. B. Lieferung unvollständig), so stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte uns gegenüber zu. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei (2) Jahr beginnend mit dem Tag der Übergabe der Ware an Sie.

7. Haftung

(1) Wir haften unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf unsere Pflichtverletzung, unseres gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von uns garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurde.

(2) Wir haften unbeschränkt für Schäden, die von uns oder einem gesetzlichen Vertreter oder einem unserer Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

(3) Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir außer in den Fällen des Absatzes 1 und 5 der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung eine Vertragspartei regelmäßig vertrauen darf.

(4) Jede weitere Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

(5) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

8. Verzug/Zurückbehaltungsrecht

(1) Sofern Sie sich mit der Zahlung im Verzug befinden, behalten wir uns vor, Ihnen für notwendige Mahnungen Mahngebühren in Rechnung zu stellen, es sei denn, Sie weisen uns nach, dass uns die Kosten für die Mahnungen überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger sind als die geltend gemachten Mahngebühren. Die Mahngebühren betragen für die 1. Mahnung 3,00 € und für die 2. Mahnung 5,00 €.

(2) Darüber hinaus sind wir berechtigt, bei Zahlungsverzug Zinsen in Höhe von fünf (5) Prozentpunkten über dem jeweils geltenden Basiszinssatz geltend zu machen.

(3) Die Geltendmachung von weiteren Verzugsschäden wird durch die Geltendmachung von Mahngebühren und/oder Zinsforderungen nach dieser Ziffer 8 nicht ausgeschlossen.

(4) Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur zu, (i) soweit es auf demselben Vertragsverhältnis beruht; und/oder (ii) soweit die der Geltendmachung des Zurückbehaltungsrechts zugrunde liegenden Gegenforderungen unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

9. Schlussbestimmungen

Auf den mit uns geschlossenen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Gegenüber Unternehmern ist Erfüllungsort und Gerichtsstand jeweils Berlin.

10. Außergerichtliche Streitbeilegung

Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet, die unter folgendem Link abgerufen werden kann: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnehmen.